Duftnote: Orientalischer Amber

Ein wichtiger Bestandteil eines orientalischen Duftes ist der Orientalischer Amber.

Es ist eine graue Substanz, welches aus dem Verdauungstrakt von Pottwalen gewonnen wird. Und hat eine wachsartige Konsistenz.

Bei der Nahrungsaufnahme von Pottwalen entsteht dieser Stoff, um womöglich Nahrungsbestandteile zu umschließen.

Verwendung fand die Amber erst im 16. Jahrhundert, wo es auf den Märkten des Orients  zu so unglaublich hohen Preisen gehandelt wurde, dass es mit Gold aufgewogen wurde.  Man ging zunächst davon aus, dass Amber auf dem Meeresboden wachse und durch Stürme so an die Küsten gelange. Erst unter dem Botaniker Joseph Banks fand man im 18. Jahrhundert heraus, dass Amber als ein Erzeugnis des unnatürlichen aufgeblähten Darms kranker Pottwale war.

Die Entdeckung als Duftstoff erfolgte später durch die zwei französischen Chemiker Joseph Bienaimé Caventou und Pierre Joseph Pelletier.

Dennoch ist der Geruch des frischen Ambers besonders abstoßend. Erst nach einer langen Reaktion mit Luft und Licht gelangt es zu seinem angenehmen, geschätzten Duft und der festen Konsistenz. Hauptsächlich wird es für die Einhaltung leicht flüchtiger Öle genutzt und der Verbindung blumiger und süßlicher Duftnoten.

Es riecht ein wenig holzig und trocken, aber dennoch hat es einen balsamisch-süßen Duft. Das orientalische Flair lässt sich auch durch den leicht erdigen und warmen Duft herausschließen.

Man sagt dem Amber ebenso eine verführerische Wirkung nach.

Besonders in den Herbstdüften wird Amber oft verwendet, wie z.B.  Valentina oder Love Chloé Intense.

24.09.12 // Autor: Hanna // Veröffentlicht in: Parfum

Hinterlasse eine Antwort

ÄHNLICHE ARTIKEL

MyParfum’s 5 Must-Haves

Unser täglich T-Shirt. Kein anderes Kleidungsstück ist so omnipräsent, so einfach und doch so genial. Funktional und mit den verschiedensten Botschaften ausgestattet, die ganze Generationen mitreißen: d...

Düfte und Kindheitserinnerungen

Gerüche und Ereignisse brennen sich häufig in unser Gehirn und Erinnerungsvermögen ein. Vor allem Kindheitserinnerungen werden scheinbar von besonderen Düften wachgerufen. Ist das wirklich so oder doch ...

Willkommen

Auch die Online-Parfümerie MyParfum.de geht unter die Magazine. MyParfum.de bietet euch die Kreation eurer eigenen individuellen Düfte mit über 40 unterschiedlichen Duftnoten. Um euch etwas näher in die...

Blogger-Adventskalender: Tag 13

Als letzte der drei Bloggerinnen von Honey and Milk ist heute Suki dran. Der selbsternannte Lippenstiftjunkie Suki ist ein Morgenmuffel, liebt Coca Cola, Himbeeren und Chipsfrisch. Ihre liebsten Make-Up Mar...
Haben Sie Fragen? Wir helfen weiter und beraten Sie gerne! 0800 1 750 750(Mo-Fr 9-18 Uhr) mail@myparfum.de