Zeigt her eure Hände

Unsere Hände haben in dieser kalten Jahreszeit besonders viel auszuhalten. Wenn man draußen unterwegs ist, sind sie unter anderem die ersten Körperteile, die anfangen zu frieren. Kommt man dann in das beheizte Büro, macht sich der Temperaturunterschied schnell bemerkbar. Die Haut ist rau, spröde und hat in Extremfällen sogar kleine Risse. Wetterbedingt befinden wir uns auch mitten in der Erkältungszeit und schon bald wird auch die Grippe rumgehen. Ständiges Händewaschen und Desinfizieren ist zwar Pflicht um sich vor Viren zu schützen, jedoch sollte auch die Pflege dementsprechend sein. Für die Nacht eignen sich dafür reichhaltige Cremes mit Sheabutter und Olivenöl, die beruhigen und regenerieren. Inhaltsstoffe wie Glyzerin oder der Harnstoff Urea binden hingegen die Feuchtigkeit und das erhöht die Elastizität der Haut. Am besten können die Cremes einwirken und ihre volle Wirkung entfalten, wenn man zusätzlich Baumwollhandschuhe über die reichlich eingecremten Hände überstülpt. Tagsüber sollte man immer mal wieder nach dem Händewaschen zu einer leichten feuchtigkeitsspendenden Creme greifen. Einmal die Woche sollte ein schönes Peeling Pflicht sein. Aus Salz und Olivenöl kann sich ganz einfach ein kostengünstiges und natürliches Peeling mischen. Die Haut ist danach ganz zart und weich. Wenn man diese kleinen Tipps beherzigt, werden die Hände garantiert zum Hingucker.

05.11.12 // Autor: Hanna // Veröffentlicht in: Parfum

Hinterlasse eine Antwort

ÄHNLICHE ARTIKEL

Die Geschichte des Parfums

Bereits Naturvölker empfanden die Düfte blühender Wiesenblumen, feuchte Wälder oder frische Kräuter als angenehm und betörend.  Mit der Entdeckung des Feuers erkannten die Menschen, dass bei der Verb...

Blogger-Adventskalender: Tag 7

Manu von Manus Testwelt bloggt bereits seit knapp 4 Jahren – alles fing mit einem Kaffeetest an. Für Manu riecht Weihnachten nach Keksen, Orangen und nach Grün. Sie wird dieses Jahr Schmuck, Liebe und 2...

Duftnote: grüner Tee

China und Japan gehören zu den Hauptanbaugebiete des grünen Tees.Man nimmt sogar an, dass allein in diesen Ländern mehr als 1000 verschiedene Sorten von grünem Tee existieren. Der grüne Tee unterschei...

Blogger-Adventskalender: Tag 14

Lari von FIEBER.MAEDCHEN: Sie hat im Mai 2011 ihr Herz an Paris verloren. Sie mag die Architektur, die Kunst, die Sprache, die Menschen. Wenn Lari an Paris denkt, dann kommt ihr direkt der Klassiker Chanel ...
Haben Sie Fragen? Wir helfen weiter und beraten Sie gerne! 0800 1 750 750(Mo-Fr 9-18 Uhr) mail@myparfum.de